P.C.B. Security Services - Sicherheit für´s Leben

 

Wir bieten Ihnen  Schutzes im Wach- und Sicherheitsgewerbes nach § 34a Abs. 1 Satz 5 der Gewerbeordnung, insbesondere die fachspezifischen Pflichten und Befugnisse folgender Sachgebiete:

- Sachkunde gemäß §§ 4 und 7 des (WaffG) sowie

- §§ 1 und 2 der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung vom 11.07.2003 und

- Erlaubnis nach dem § 10 des (WaffG)

- (§ 32/35 StGB) sowie 

- Zer­ti­fi­ka­ti­on zu Anwendung: MONADNOCK  PR 24 Control Device & Defensive Tactics.


Unsere Mitarbeiter sind ausgebildet in:

1. Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht, Datenschutzrecht 

2. Bürgerliches Gesetzbuch. Rechtliche Grundlage Eingriffsbefugnisse und Eigenschutz. Veranstaltungs und Sicherheitsdienste

3. Straf- und Strafverfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen 

4. Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherheitsdienste sowie Brandschutz  

5. Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Psychologie Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen 

6. Grundzüge der Sicherheitstechnik und Schließsysteme. Für Einbruch/ Diebstahl/ Raub.  

7. Rechtliche Grundlage für Werkschutzdienstkunde I-II / Technische Einrichtung und Hilfsmittel  

8. Detektivaufgaben für besondere und sensible Aufträge.

 

Motivierte und engagierte Mitarbeiter, die sich mit der Philosophie

Ihres Unternehmens identifizieren können, sind mit für den Erfolg

Ihres Unternehmens verantwortlich. 

Stand 2021